Einführung

Die Mühle von Soubey, als letzte erhaltene im Clos du Doubs, ist ein erstaunliches historisches Zeugnis mit seinem Ensemble von Mühlrad, Kanälen, Mahl- und Sägereimaschinen und kunstvollen Übertragungssystemen.

Das Haus gehört im Wohnteil Privatpersonen; der hintere Teil der Mühle ist jedoch offen für Einheimische, Wanderer, Geschichtsinteressierte. Der Salon und der Estrich dienen kulturellen Anlässen wie Konzerten und Lesungen oder „lebendiger Geschichte“.

Der „Schweizer Mühlentag“ findet jedes Jahr am Samstag nach Auffahrt statt; andere Anlässe und „Tage der offenen Tür“ während der Sommersaison.
img_1115.jpg